10. Juni 2015

JIRA

Sie brauchen Starthilfe für ihr JAVA Projekt? Sie wollen ein Entwicklerteam aufbauen? Sie müssen alle Abteilungen und/oder Externe bei der Entwicklung mit einbinden? Dann brauchen Sie JIRA.

Mit JIRA Planen und verfolgen Sie ihr Projekt. Durch die freie Konfigurierbarkeit wächst es mit. Am Anfang tragen Sie nur Anforderungen ein, später dann Verbesserungen und Testergebnisse. Mit den Planungsboards können die Anforderungen zu Versionen terminiert werden.

JIRA fügt sich optimal in den Entstehungsprozess einer Software ein. Zusammen mit einem Buildserver, z.B. Hudson oder Jenkins, und einem Sourcecodemanagement-System, z.b. SVN, ist ein sehr Agiles Programmieren möglich. Für Startups biete ich entsprechend meiner Preisliste das Einrichten von Buildumgebungen ein.

Mehr Informationen zu JIRA finden sie HIER.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.